HOLYMESH.jpg

HOLYMESH

Dieser neue Millenial Store vereinigt Online und Offline und ist ein Ort in dem Youtuber-Kollektionen sowie die HOLYCOLLECTION lebendig werden. Bei diesen Kollektionen werden die Trends der Fangemeinde im Bezug aus Schnitte, Material Prints und Veredelung aufgegriffen.

Interview mit Center-Manager Oliver Hanna und
Nadja Bilek, Geschäftsführerin HOLYMESH

Warum gibt es den First-Store-Wettbewerb?

Oliver Hanna: Wir als großes Shopping Center möchten auch Newcomern eine echte Chance geben. Und dafür bieten wir das Kostbarste, was wir haben: eine der besten Flächen im Einzelhandel, ein halbes Jahr mietfrei. Und das im Alexa, einem der erfolgreichsten Center Europas. Der Preis hat einen Gesamtwert von über 200.000 Euro.

Warum habt Ihr euch für diesen Wettbewerb beworben?

Nadja Bilek: Bis jetzt hatten wir nur einen Online-Handel – aber schon eine Weile den Plan, einen Store zum Anfassen zu eröffnen, eine physische Anlaufstelle für unsere Community. Als wir von First Store gehört haben, waren wir sofort begeistert und dachten: Das ist unser Ding!

Was ist Euer Geschäftskonzept?

NB Wir vertreiben die trendigen Kollektionen der bekanntesten YouTuber Deutschlands – und unsere eigene HOLYCOLLECTION. In unserem Millenial Store kann man die Kollektionen hautnah kennenlernen – und die Social-Media-Stars bei regelmäßigen Events ebenso.

Wo liegen die Chancen dieses Wettbewerbs?

OH Ein Start-up kann ohne großes Risiko seine Chancen im Einzelhandel testen. Wir unterstützen die Gewinner auch bei Storedesign, -einrichtung und mit einer Marketingberatung.

Was ist die Challenge?

OH Der Gewinner hat ein halbes Jahr Zeit, sich zu etablieren. Danach sollte er in der Lage sein, einen Store in unserem Center eigenständig weiter zu betreiben.

NB Die erste große Frage, die wir klären mussten: Wer steht im Laden und berät die Kunden – zu den festgelegten Öffnungszeiten? Eine weitere: Wie viel Ware müssen wir auf Lager haben? Doch im gesamten Prozess werden wir vom Alexa und dem First-Store-Team super unterstützt.

Was wird die Zukunft bringen?

NB Wir hoffen natürlich, dass unser Konzept in Berlin super ankommt und unser Laden im Alexa brummt – und zwar viel länger als sechs Monate.

OH Wir freuen uns auf die Erfolgsgeschichte von HOLYMESH – und die nächste Runde von First Store in 2018!